Lernen an und mit der Gemeinde gehört zur grundlegenden Lebendigkeit einer Gemeinde.

„In der Evangelischen Landeskirche in Baden arbeiten Ehrenamtliche und Hauptamtliche vertrauensvoll zusammen." – so lautet eines der Schwerpunktziele der Landeskirche. Hauptberufliche wie ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter brauchen Unterstützung durch Fortbildungen, in welchen Handlungsfeldern von Kirche und Diakonie auch immer sie tätig sind.

Fort- und Weiterbildung für die hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kirche und ihrer Diakonie

Viele Einrichtungen und Dienste in der Landeskirche und ihrer Diakonie bieten Fortbildungen für die hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an.

Besuchen Sie die Seite „für Ehrenamtliche“, so treffen Sie dort auf die Anbieter und ihre Programme in den unterschiedlichen Handlungsfeldern, in denen Ehrenamtliche tätig sind.

Besuchen Sie die Seite „Personalförderung“, so finden Sie dort die Angebote für die Hauptberuflichen sowie Fortbildungen für Hauptberufliche und Ehrenamtliche zusammen.

Und wenn Sie Beratung wünschen: rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

Nun viel Erfolg bei der Suche nach dem, was Sie brauchen!

Mit guten Wünschen grüßt Sie

Pfarrer Michael Löffler
Abteilung Personalförderung im Evangelischen Oberkirchenrat
Tel. 0721-9175-214
mail: michael[dot]loeffler[at]ekiba[dot]de

 

 
 
Bildung verschlossen?

"Eigentlich sind Schulen und Bildung Schlüssel, um Kindern und Jugendlichen Türen ins Leben zu öffnen. Aber manchmal drängt sich mir der Eindruck auf, dass unser Bildungssystem viele geradezu aussperrt."
Lesen Sie dazu Gedanken des Evang. Rundfunkpfarrers Wolf-Dieter Steinmann

Bildungsgesamtplan 2010 und die Bildungstradition der Reformation

Der Bildungsgesamtplan 2010 geht zurück auf eine Initiative der Badischen Landessynode, die sich im Jahr 2007 das Ziel gesetzt hat, zur Vertiefung des Wissens über den christlichen Glauben das Bildungsangebot der Landeskirche und ihrer Diakonie neu auszurichten.