Der Friede beginnt in uns

„Wo die Seele atmen kann“ - neues Jahresprogramm Evangelische Spiritualität 2019

Karlsruhe (28.12.18). „Wo die Seele atmen kann“ – unter diesem Motto hat die Evangelische Landeskirche in Baden das neue Jahresprogramm „Evangelische Spiritualität – Angebote 2019“ veröffentlicht. Einzelangebote zur christlichen Tradition des Handauflegens finden sich darin genauso wie das Herzensgebet, Meditationskurse, Loipenpilgern im Nationalpark und regelmäßige Kontemplationsangebote in verschiedenen Orten Badens. 

„Die Angebote im Heft laden die Menschen ein, den Frieden zu suchen, in sich selbst, von Gott her und auf Menschen hin“, erläutert Pfarrerin Susanne Schneider-Riede, Leiterin der Fachstelle Geistliches Leben in Baden. In den aktuellen gesellschaftspolitisch spannungsvollen Zeiten sei es besonders wichtig zu erkennen: „Der Friede beginnt in uns“. Sie hoffe, dass viele „ihr Friedensuch-Angebot im Heft entdecken“. Die Jahreslosung der evangelischen Kirche für 2019 kommt dieses Jahr aus Psalm 34: „Suche Frieden und jage ihm nach!“

Das Jahresprogramm Evangelische Spiritualität steht digital auf www.ekiba.de/geistliches-leben zum Herunterladen zur Verfügung oder kann bestellt werden bei geistliches-leben[at]ekiba[dot]de

Autor / Autorin
Doris Banzhaf
Chefin vom Dienst im Zentrum für Kommunikation (ZfK) der Landeskirche

 
Kalender
<<
OK
>>
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
28.
29.
30.
31.
Meldungen der EKIBA
Veranstaltungen