CO2 - Minderungsprogramm

Quelle: CO2-Minderungsprogramm

Ihre Ölheizung ist veraltet und Sie brauchen eine neue Lösung?

Die Geschossdecken sind ungedämmt und das Gebäude verliert beim Heizen viel Wärme?

Falls Sie eine der Fragen mit Ja beantworten, dann steigen Sie ein ins CO2-Minderungsprogramm

Die ekiba erhöht weiter ihr Engagement für den Klimaschutz. Für die Umsetzung des CO2-Einsparziels aus dem Klimaschutzkonzept von 40% bis 2020 (bezogen auf den Verbrauch von 2005) soll die bauliche Sanierungsquote erhöht werden.
Folgerichtig setzt das CO2-Minderungsprogramm auf die effektivsten Maßnahmen: Zum einen auf den Ersatz von Öl-Heizungen durch erneuerbare Energien und zum anderen auf die Dämmung von bisher ungedämmten Geschossdecken (Speicher oder Keller). Um auch besonders innovativen Lösungen eine Chance auf Förderung zu geben werden auch alternative Heizungskonzepte begrüßt.
Das CO2-Minderungsprogramm übernimmt bei der Heizung die Mehrkosten, die im Vergleich zu einer sowieso notwendigen Sanierung der Heizungsanlage entstehen. Die Dämmung der Geschossdecken wird pauschal mit 75% Zuschuss gefördert. Am Ende sparen Sie dauerhaft Energiekosten.

Weitere Details zur Antragstellung entnehmen Sie bitte der Richtlinie.

Die Landessynode hat dazu im Oktober 2015 Haushaltsmittel von 11,88 Mio. € für den Zeitraum 2016-2020 zur Verfügung gestellt.

Wer CO2 einspart, trägt zur Bewahrung der Schöpfung bei. Das Einsparen von Erdöl ist außerdem ein Beitrag zum Frieden weltweit.

Wollen Sie teilnehmen?
Wenden Sie sich an Ihre Bezirksarchitektin, Ihren Bezirksarchitekten oder an die Projektleitung:

Quelle: Evangelischer Oberkirchenrat Karlsruhe
Sybille Feurer
Projektleitung CO2-Minderung
Tel: 0721 / 9175 937
Quelle: Evangelischer Oberkirchenrat Karlsruhe
Natalia Winkler
Sachbearbeitung CO2-Minderung
Tel. 0721 / 9175 938
E-mail: natalia[dot]winkler[at]ekiba[dot]de
 
UNSERE KONTAKTDATEN


Quelle: Evangelische Landeskirche in Baden



Evang. Oberkirchenrat
Blumenstraße 1-7
76133 Karlsruhe

T:  0721 / 9175 - 831
F:  0721 / 9175 - 809
EMail an uns senden