Grundsatzplanung & Statistik

Quelle: epd-bild /Jens Schulze - Bearbeitet: Annette Wohlfeil

Die Grundsatzplanung umfasst die Bereiche Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung, Kirchenkompass, die Statistik und viele Fragen der Gestaltung kirchlicher Arbeit heute und in der Zukunft.

Wir vermitteln geschulte Personen, wenn es um die Begleitung von Veränderungsprozessen geht, um Konflikte oder um die Vorbereitung von Visitationen. Wir geben Auskunft über Zahlen und Fakten und unterstützen die Leitungsgremien von Gemeinden und Kirchenbezirken bei ihren Aufgaben.

Ihre Ansprechpartner im Bereich Grundsatzplanung und Statistik

Karen Hinrichs

Quelle: Karen Hinrichs
Oberkirchenrätin, Leiterin des Referates 1 "Grundsatzplanung und Öffentlichkeitsarbeit"

Telefon: (0721) 9175-103
Zimmer: A 1.10

Als Leiterin des Referates 1 ist die theologische Oberkirchenrätin zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der Landeskirche, die seit 2010 im Zentrum für Kommunikation organisiert wird. Der zweite Aufgabenbereich umfasst die Grundsatzplanung, zu der die Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung gehört, der Kirchenkompass und viele Fragen der Gestaltung kirchlicher Arbeit heute und in der Zukunft. 

Zur Person:
Geboren 1959 in Heidelberg. Nach Abschluss einer Ausbildung zur Grund- und Hauptschullehrerin Studium der Evangelischen Theologie in Heidelberg. 1989-90 Lehrvikariat in Keltern-Weiler, 1991-92 Pfarrvikariat in Bretten, 1992-2000 Pfarrerin in Lahr-Dinglingen und Mietersheim, 2000-2004 Pfarrerin in March und Freiburg-Hochdorf. Seit 2004 theologische Oberkirchenrätin in Karlsruhe. Verheiratet mit einem Pfarrer, zwei  Kinder. 

Matthias Hantke

Quelle: Matthias Hantke, EKiBa
Grundsatzplanung, Geschäftsführung Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung

Telefon: (0721) 9175 108;
Fax: (0721) 9175 25 108
E-mail: matthias[dot]hantke[at]ekiba[dot]de
Zimmer: A 1.20
Evang. Oberkirchenrat (Blumenstr. 1-7, 76133 Karlsruhe)

Zur Person:
Von 1997 bis 2012 Gemeindepfarrer in der Pfalz und in Bayern als Stellenteiler, seither Mitarbeit im Referat 1; ausgebildet in systematischer Beratung und Organisationsentwicklung.
Zuständig für die Aus- und Fortbildung von Beratenden in GB und OE, für die Koordination Gemeindeberatungs-Prozessen, enge Zusammenarbeit mit der Projektleitung "Kirchenkompass" und der Personalförderung.
In der Grundsatzplanung verantwortlich u.a. für die EKD-Statistik Tabelle II und den Kollektenplan, Mitarbeit bei der Konzeption und Begleitung von landeskirchlichen Veränderungsprozessen.

Alexander Herzfeld

Quelle: Alexander Herzfeld
Leiter Kirchenkompass für Gemeinden und Bezirke und Kirchenkompassfonds
Zi . A 1.16
 

Jahrgang 1962, geboren im Rheinland, aufgewachsen und  Abitur in Heidelberg. Zivildienst in der Mobilen Altenbetreuung des Diakonischen Werks, Theologiestudium in Heidelberg und Montpellier; Vikariat in Rastatt, Berghausen, Karlsruhe-Südstadt; Pfarrer in Rüppurr (in Stellenteilung mit Pfarrerin Jutta Biehl-Herzfeld) und Bretten-Ruit und -Rinklingen.

Weiterbildung zum Systemischen Berater und Therapeut (SG), und in Gemeindeberatung/Organisationsentwicklung.

Engagiert in Exerzitienleitung , als Geistlicher Begleiter und als Supervisor.

Seit 2012 Leiter des Projekts "Gemeinde leiten und entwickeln mit dem Kirchenkompass" und "Kirchenkompassfonds".

Telefon: (0721)9175-116