Persönlich vom Glauben reden

Kommunikationskurs

Quelle: ekiba_amd
Über den eigenen Glauben sprechen, das ist gar nicht so einfach.
Wie rede ich von etwas ganz Persönlichem?
Wie finde ich Worte für meinen Glauben?
Und was mache ich, wenn mein Gegenüber mich nicht versteht oder das, was ich sage, ablehnt?

„Persönlich vom Glauben reden“ ist ein Kommunikationstraining in drei Einheiten, das Menschen hilft, den eigenen Glauben anderen gegenüber in Worte zu fassen. Jede Einheit dauert zwei Stunden.

Geeignet ist das Kommunikationstraining für alle, die das Sprechen vom Glauben einüben möchten.

Das Training kann in Gemeindeleitungen, mit Mitarbeitenden, in Hauskreisen, Besuchsdienstkreisen etc. eingesetzt werden. Das vorbereitete Material setzt GemeindepfarrerInnen, DiakonInnen und mit der Leitung von Kursabenden vertraute Mitarbeitende in die Lage, die Einheiten selbstständig vorzubereiten und durchzuführen.
 

Drei Bausteine:


I. Meine eigenen Schätze heben

Die Teilnehmenden beschäftigen sich - ausgehend von der Erzählung der Speisung der Fünftausend - mit der Frage, was sie zu geben haben. Was hat ihren Glauben geprägt: Welche Menschen, Texte und Erfahrungen sind ihnen wichtig geworden? Im speed dating erzählen sie einander davon.

II. Gelegenheiten zum Gespräch entdecken

Die Teilnehmenden entdecken, wie das Thema Glaube in Gesprächssituationen auftauchen kann. Sie lernen Kommunikationshilfen kennen und probieren diese im Rollenspiel aus.

III. Meine Motivationen und Hindernisse entdecken


Warum sollte ich überhaupt von meinem Glauben sprechen und was hält mich oftmals zurück? Anhand des Modells vom „inneren Team“ entdecken die Teilnehmenden in einer exemplarischen Gesprächssituation ihre persönlichen Motivationen und Hindernisse.
 

Elemente des Kommunikationstrainings:

Impulsreferate mit Präsentationen
Einzelarbeit und Austausch in Kleingruppen
Kommunikationsübungen
Rollenspiele
Jeweils liturgischer Abschluss
 

Inhalt der CD-Rom:

Ablauf der drei Einheiten (als bearbeitbare Word-Dateien)
Präsentationen (Power Point)
Arbeitsblätter für die Teilnehmenden

Das Training wurde erarbeitet von Pfarrerin Dr. Silke Obenauer und Kirchenrat Axel Ebert, Missionarische Dienste der Ev. Landeskirche in Baden.
 
 

Unterstützung durch die Missionarischen Dienste:

  • Multiplikatorenschulung zum Kurs „Persönlich vom Glauben reden“
  • Durchführung eines Workshops bei Mitarbeiter-/Ältestentagen (verkürzte Version)
  • regionale Besuchsdienstschulungen (verkürzte Version)
  • Bezirkshauskreistreffen (verkürzte Version)
Quelle: ekiba_amd
Abteilungsleiter
Kirchenrat Pfarrer Axel Ebert
Missionarische Entwicklungen
Telefon: 0721 9175-309
E-Mail
 
 
Abteilung Missionarische Dienste

Quelle: ekiba_amd

Blumenstraße 1-7
76133 Karlsruhe
Tel. 0721 9175-310
amd[at]ekiba[dot]de
 

SPENDENKONTO

Empfänger:

Ev. Landeskirchenkasse
Bankdaten:
Evangelische Bank
IBAN:
DE21520604100000002828
BIC: GENODEF1EK1 

Verwendungszweck 
Spende AMD,
bitte geben Sie Ihre
Adresse mit an für die
Zuwendungsbestätigung.

Oder für unsere
Projekte bequem als
Onlinespende

BESTELLUNG