Praktika

Die Praxis im Studium

Ein wichtiger Bestandteil des Studiums ist das Pflichtpraktikum in einer Kirchengemeinde. Darüber hinaus sind Praktika in anderen kirchlichen Handlungsfeldern wie Diakonie, Gefängnis- und Krankenhausseelsorge, in der Stadtmission eine Bereicherung. Das Praktikum in der Arbeitswelt ist eine wichtige Voraussetzung, um später im Pfarramt auch in der breiten Öffentlichkeit sprach- und handlungsfähig sein. Nutzen Sie die Praktika, um Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu erproben, neue Erfahrungen zu sammeln. Sie werden an sich vorher ungeahnte Fähigkeiten und Talente entdecken! Zu jedem Praktikum gehört eine gründliche Einführung und eine ausführliche Reflexion sowie eine schriftliche Auswertung im Umfang von 12-15 Seiten.

Die Praktika werden in der vorlesungsfreien Zeit angeboten. Sie dauern je nach Praktikum vier bis sechs Wochen und beinhalten einen Einführungs- und einen Auswertungskurs. Die Begleitung des Gemeindepraktikums wird in Zukunft von den Fakultäten angeboten werden; die Praktikumsplätze stellt die Landeskirche zur Verfügung.

Ein Diakoniepraktikum wird in Zusammenarbeit mit dem Diakoniewissenschaftlichen Insitut der Universität Heidelberg (DWI) angeboten:

Kontakt:
Thomas Renkert
Karlstraße 16, Raum 102
69117 Heidelberg
Tel.: 06221-543339
Fax: 06221-543380
Mail: thomas[dot]renkert[at]dwi[dot]uni-heidelberg[dot]de

das Industriepraktikum in Zusammenarbeit mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt der Badischen Landeskirche:

Kontakt:
Thomas Löffler, Wirtschafts- und Sozialpfarrer

KDA Mannheim
Haus der evangelischen Kirche
M 1, 1a
68161 Mannheim
Tel. 0621/28000-170 od. -171
Fax 0621/28000-179
Mail: thomas.loeffler@ekiba.de

Falls Sie weitere Fragen haben oder sich anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an Frau Ludwig

 
Broschüre "Theologie studieren"

Quelle: ekiba
Liebe Schülerinnen und Schüler,
mit diesem Heft möchten wir Ihr Interesse für das Theologiestudium wecken und Ihnen die Vielfalt des Pfarrdienstes zeigen. Sie werden dabei entdecken, dass Sie in dem Pfarrberuf viele Gaben und Fähigkeiten entfalten können. Wir hoffen, dass wir damit dazu beitragen, dass Sie eine gute Entscheidung für Ihren Lebensweg treffen.