Ökumenisches Bildungszentrum sanctclara Mannheim

Quelle: sanktclara
Initiative für Bildung der evangelischen und der katholischen Kirche in Mannheim
 
Es ist einzigartig in Deutschland und liegt doch von der Konzeption sehr nahe: das ökumenische Bildungszentrum sanctclara in Mannheim. In dem im Jahr 2000 gegründeten Haus arbeiten katholische und evangelische Erwachsenenbildung und die beiden Schuldekanate zusammen.
Das Haus verfügt über fünf Veranstaltungsräume, einen Raum der Stille und ein Café mit insgesamt knapp 700 m2 auf vier Stockwerken mitten in der Mannheimer City.  Hier finden sich die Evangelische und die Katholische Erwachsenenbildung, die Schuldekanate der beiden Kirchen mit ihrem religionspädagogischen Schwerpunkt und eine gemeinsame Medienstelle unter einem Dach. Die Bildungsarbeit in sanctclara setzt Impulse für die persönliche Orientierung, für den innerkirchlichen, den ökumenischen, den interreligiösen und den städtischen Dialog.
Das Programm beinhaltet Veranstaltungen zu verschiedensten Themenbereichen: Bibliodrama, "Gesellschaft, Kultur und Arbeitswelt", Literatur, TZI Kurse, Mannheimer Stadterkundungen, Philosophie und Theologie sind nur einige Stichworte. Desweiteren gibt es regelmäßig stattfindende Veranstaltungen wie "sanctclara am Abend". Außerdem stehen Ausstellungen und Reisen auf dem Programm. Das aktuelle Programm finden Sie unter http://www.sanctclara.de/. Dort können Sie sich auch per online-Formular anmelden.
Die Religionspädagogische Medienstelle wendet sich an alle, die in der Weitergabe des Glaubens tätig sind, sei es in Schule oder Gemeinde. Der online-Katalog kann von zu Hause aus per Internet durchsucht werden. Medien können zur Ausleihe vorgemerkt und dann später in der Medienstelle abgeholt werden.