Spenden

Quelle: epd-bild
 

Kirchensteuermittel ermöglichen viele Angebote. In Kirchengemeinden, Diensten und Werken haben Menschen Visionen und Projekte, die weit darüber hinausgehen. Einzelpersonen und Firmen ermöglichen ihre Umsetzung durch große und kleine Geld- oder Sachspenden.

Weil dadurch ein wertvoller Beitrag zu einer menschlichen Gesellschaft geleistet wird, können Spenden für mildtätige, kirchliche oder gemeinnützige Zwecke bis zu 20 Prozent des Gesamtbetrages der Einkünfte bei der Steuer geltend gemacht werden.

Sie möchten sich informieren, wo Sie persönlich am sinnvollsten spenden und helfen können? Sie suchen Wissenswertes über verschiedene Spendenzwecke, gesetzliche Grundlagen oder gesellschaftliche Hintergründe? Sprechen Sie mich einfach an.
 
Übrigens: Einige konkrete Beispiele finden Sie im Spendenportal der Evangelischen Landeskirche in Baden.

Auch im Rahmen des Reformationsjubiläums werden verschiedene Projekte unterstützt. Über den Verkauf von Produkten - zum Beispiel die Backmischung fürs Reformationsbrot und der Lutherkaffee - kooperieren wir mit Partnern, die wiederum Projekte mit Spenden bedenken. Mehr Informationen zu den Merchandisingprodukten finden Sie hier.

Dr. Torsten Sternberg

Servicestelle Fundraising, Engagementförderung und Beziehungspflege

Telefon: (0721) 9175 820; mobil: 01520 152 85 84; Fax: (0721) 9175 25 820
E-mail: torsten[dot]sternberg[at]ekiba[dot]de
Evang. Oberkirchenrat (Blumenstr. 1-7, 76133 Karlsruhe), Zimmer A 4.05

Zur Person:
Jahrgang 1961; 1989-1995: nebenberufliche Tätigkeit als Selbständiger im Sportmarketing. 1994-2001 Pfarrer in Staufenberg. 1996 - 2003: landeskirchlicher Sportbeauftragter. Seit 1996 Beratungstätigkeit im Blick auf Gemeindeaufbau, Projektmanagement und Fundraising. 2002 - 2011: Religionslehrer und Bezirksjugendpfarrer in Pforzheim. Seit 2011 Leiter der Servicestelle Fundraising, Engagementförderung und Beziehungspflege; Initiator der Vorsorgeprojekte „Was bleibt.“ Und „Nicht(s) vergessen“.

 
EKiBa-Spendenportal
Was Sie uns anvertrauen

Wissenswertes rund um Geld & Spenden finden Sie in dieser Broschüre:
 
Quelle: ekiba